Luxus aus der Lausitz
Unter diesem Motto können Sie mit uns gemeinsam, ganz individuell Ihrem mobilen Heim ein neues Outfit geben. Wir machen Träume wahr und schaffen mit viel Liebe eine neue Atmosphäre und behagliche Wohnkultur.

Fahre Deinen Traum, Komfort kennt keine Grenzen

Unter diesem Motto können Sie mit uns gemeinsam, ganz individuell Ihrem mobilen Heim ein neues Outfit geben. Wir machen Träume wahr und schaffen mit viel Liebe eine neue Atmosphäre und behagliche Wohnkultur.

Informationen zum Sitz

Caravan und Reisemobile werden seit Jahrzehnten gebaut. Mit der sich ständig verändernden Technik, dem neuen Design ändern sich auch Fahrer- und Beifahrersitz. Was sich aber nicht ändert, ist der Wunsch nach passgenauen Sitzbezügen und Hussen. Um aus der unüberschaubaren Auswahl an Sitztypen, Baujahren, Herstellern etc. schnell und sicher den Sitz zu ermitteln der in ihrem Caravan eingebaut ist, hat sich die folgende Vorgehensweise bewährt:

Zuerst werden Fotos in drei Ansichten vom Sitz gemacht.

Danach kann es hilfreich sein, sich die am unteren Sitzgestell befindliche Seriennummer oder Typisierung des Sitzes aufzuschreiben. Zwei Beispielabbildungen sehen Sie nachfolgend. 

Speziell bei Fiat Sitzen bzw. Sitzen in Fiat Fahrzeugen, kann sich auch die Kopfstütze bzw. deren Form unterscheiden. Je nach Hersteller und Baujahr kommen andere Formschaumkappen zum Einsatz. Diese machen aus einem Standard Sitz mit Leitrahmenkopfstütze einen Pilotensitz. Im Folgenden zeigen wir welche Kappen verbaut sein können, dazu den Hersteller sowie den Einsatzzeitraum.

Sitz ab Modelljahr
2006 mit Leitrahmenkopfstütze,
verbaut von Fiat
Sitz ab Modelljahr 2002 bis 2006 verbaut von Dethleffs, Pössl, Globecar, LMC und TEC Sitz ab Modelljahr 2006, verbaut von Sunlight, Carado, Pössl und Globecar und Dethleffs Sitz ab Modelljahr 2012, verbaut von Sunlight und Carado
Sitz ab Modelljahr 2013, verbaut von Sunlight, Carado, Dethleffs, Pössl und Globecar Sitz ab Modelljahr 2006, verbaut von Dethleffs und Iveco Sitz ab Modelljahr 2006, verbaut von Bürstner  

Diese Informationen benötigen wir im Zweifelsfall um zu wissen welcher Sitz in ihrem Wohnwagen verbaut wurde. Dann werden Schonbezüge oder Hussen auch passen. 

Ihre Fragen, Informationen und Fotos senden Sie bitte an diese Mailadresse: