Ansprechpartner

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragspartner
  3. Angebot und Vertragsschluss
  4. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen
  5. Preise und Versandkosten
  6. Lieferung
  7. Zahlung
  8. Eigentumsvorbehalt
  9. Gewährleistung
  10. Rechtswahl, Gerichtsstand
  11. Salvatorische Klausel
 
1. Geltungsbereich
 
Für die Geschäftsbeziehungen des Shop Betreibers mit Kunden im Rahmen des "Online Shop im Internet" gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Mit einer Bestellung bestätigt der Kunde deren Kenntnisnahme. Die AGB betreffen die Nutzung der Website www.cowan.de sowie alle zu dieser Domain gehörenden Subdomains. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Die Vertragssprache ist Deutsch.
 
2. Vertragspartner
 
Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die mit der Cowan Textiles GmbH in Geschäftsbeziehung treten, ohne dass dies ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche und juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit mit der Cowan Textiles GmbH in eine Geschäftsbeziehung treten.
 
3. Angebot und Vertragsabschluß
 
    • Die Angebote der Cowan Textiles GmbH im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei der Cowan Textiles GmbH Waren zu bestellen.
    • Durch die Bestellung des gewünschten Kaufgegenstands im Internet gibt der Kunden ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
    • Die Cowan Textiles GmbH ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 2 Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung wird übermittelt durch E-Mail. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt das Angebot als abgelehnt. 
 
Mit der Bestellung werden unsere Lieferbedingungen anerkannt. Änderungen oder Nachbestellungen bedürfen der Schriftform. 

4. Widerrufsrecht 
 
Widerrufsrecht für Verbraucher
 
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)
 
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
 
Cowan Textiles GmbH
Geschäftsführerin: Cornelia Hoppe
Elsterweg 2
03172 Guben
info@cowan.de
Telefon: 03561 546650
Telefax: 03561 5466512
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, per Telefon oder Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch von unserer Webseite (http://www.cowan.de/shop/) ausdrucken, ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,
mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren wenn:
diese nicht mittels des jeder Sendung beiliegendem Retoure Aufklebers und dem darauf ausgewiesenen Paketdienst erfolgen.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Ausschluss des Widerrufsrechtes
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle   Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
 
5. Preise und Versandkosten

Für Bestellungen in unserem Internet-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, dass heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile, jedoch keine Versandkosten.
  •  Versandkosten Inland 
Für den Versand im Inland (ohne deutsche Inseln) erheben wir für Versand, Verpackung und Transport eine Kostenpauschale in Höhe von 6,90 EUR. 
  • Versandkosten Ausland
Geliefert wird nur in die folgenden Länder, für Versand Verpackung und Transport folgenden Pauschalen an:
  • Österreich, Luxemburg, Belgien und Niederlande: 17,00 EUR
  • Frankreich und Großbritannien: 23,00 EUR
  • Italien, Schweiz und Spanien: 29,00 EUR
  • Der Versand auf den vorgenennaten Ländern angegliederte Inseln kann zu Mehrkosten führen.
 
Versandkosten in andere Länder auf Anfrage. Frankreich und Niederlande ohne Überseegebiete. 
Ein Versand per Nachnahme erfolgt nur in Deutschland.

Bei Lieferungen außerhalb von Deutschland können bei der Einfuhr weitere Kosten entstehen (Zölle, eventuelle Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern usw.). Diese sonstigen Kosten hat der Kunde zu tragen.
 
6. Lieferung oder Selbstabholung

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung in unserem Lager in Guben, zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten:
  • Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Freitag von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
 
Wenn Sie Ware selbst abholen, informieren Sie uns bitte, wann Sie kommen möchten, damit wir die Ware aus unserem Lager bereitstellen können und sich ein Ansprechpartner für Sie bereithalten kann.
  • Wir nutzen DPD, DHL und RPV für den Versand für Postsendungen und für großvolumige Artikel die Spedition Wackler. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung durch diese Spedition bis zur Bordsteinkante, an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Sie erhalten von uns eine Nachricht, wenn die Ware unser Haus verlassen hat. Zustellungen in sog. Packstationen können wir nicht ausliefern. Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Transporteur eine Nachricht, aus der sich die weiteren Möglichkeiten ergeben. 
  • Lagerware wird unverzüglich nach Eingang der Bestellung und gegebenenfalls eingegangener Vorkasse geliefert. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. 
  • Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet. 
  • Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Streikmaßnahmen und Aussperrungen sowie weiteren von uns nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir dem Kunden unverzüglich mitteilen. 
  • Bei Kunden geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware durch die Transportperson an den Kunden oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.
     
7. Zahlung
 
Wir bieten folgende Zahlungsmöglichkeiten an, wobei wir bei Erstbestellungen und Sonderanfertigungen die Zahlung per Vorauskasse verlangen können.
  • Vorkasse per Überweisung, die Überweisungsdaten erhalten Sie nach der Bestellung.
  • PayPal
  • Barzahlung bei Selbstabholung
  • Zahlung per Rechnung (innerhalb Deutschland)
  • Kreditkarten und Sofortüberweisung über unseren Finanzdienstleister PayPal

8. Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Cowan Textiles GmbH. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung der Cowan Textiles GmbH nicht zulässig.

9. Gewährleistung
 
Gewährleistung gegenüber Kunden

Die Cowan Textiles GmbH trägt Gewähr dafür, dass der Kaufgegenstand bei Ubergabe mangelfrei ist. Zeigt sich innerhalb von sechs Monaten seit Übergabe des Kaufgegenstands ein Sachmangel, so wird vermutet, dass dieser bereits bei Übergabe mangelhaft war, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art des Kaufgegenstands oder des Mangels unvereinbar. Zeigt sich der Sachmangel erst nach Ablauf von sechs Monaten, muss der Kunde beweisen, dass der Sachmangel bereits bei Übergabe des Kaufgegenstands vorlag.
Ist der Kaufgegenstand bei Übergabe mangelhaft, hat der Kunde die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Die Cowan Textiles GmbH ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt.
Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunden grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) sowie Schadensersatz verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu.

Gewährleistung gegenüber Unternehmern

Ist der Kauf für die Cowan Textiles GmbH und den Kunden ein Handelsgeschäft, hat der Kunde die gelieferte Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichung zu untersuchen und der Cowan Textiles GmbH erkennbare Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Verdeckte Mängel sind der Cowan Textiles GmbH innerhalb einer Frist von einer Woche ab Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Kunden trifft in diesem Fall die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.
Bei Mängeln leistet die Cowan Textiles GmbH nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
Die Ansprüche des Kunden wegen Mängeln verjähren in zwei Jahren.
Liefert die Cowan Textiles GmbH zum Zwecke der Nacherfüllung einen mangelfreien Kaufgegenstand, kann die Cowan Textiles GmbH vom Kunden Rückgewähr des mangelhaften Kaufgegenstands verlangen.
Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden bei Aufstellung, Anschluß, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen die Cowan Textiles GmbH.

10. Rechtswahl und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Guben. Die Rechtsbeziehung zwischen der Cowan Textiles GmbH und dem Besteller unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11. Salvatorische Klausel

Sollte eine Vertragsbestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.
 
 

 

 Zurück